2007 ACP-Tagung 21. + 22. April in Krelingen

Aus Inrur

Nummer 04 / 2007
ACP-Tagung in Krelingen

Krelingen.
Der «Arbeitskreis Christlicher Publizisten» (ACP) führt am 21. und 22. April im «Geistlichen Rüstzentrum Krelingen»
seine nächste Bundestagung durch.
Als Teilnehmer der Tagung zum Thema «Was sind uns unsere Werte wert - Christen wider den Zeitgeist»
werden u.a.
der ehemalige Ministerpräsident von Niedersachen, Ernst Albrecht (CDU) ,
die ehemalige Tagesschausprecherin Eva Herman,
das ACP-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Konrad Löw,
der Bundesvorsitzende der «Partei Bibeltreuer Christen» (PBC), Dr. Walter Weiblen,
und der Innenminister von Brandenburg, Jörg Schönbohm (CDU), erwartet.
Mit Schönbohm sei auf dem letzten CDU-Parteitag «einer der letzten Konservativen», so das Informationsblatt des ACP, «abgestraft» worden.
Nur 43% der Delegierten gaben dem ehemaligen Generalleutnant der Bundeswehr ihre Stimme.
Auszugsweise abgedruckt wird in dem Blatt das Interview der rechten Berliner Wochenzeitung «Junge Freiheit»
mit dem Gründer der Partei «Heimat Hamburg», Roger Kusch.
Der sehe mit Sorge «einen zunehmenden Linkstrend der CDU» und wolle mit seiner neuen Partei «ein Gegengewicht» setzen.
Neben einer ganzseitigen Werbung für die «Junge Freiheit» findet sich in dem ACP-Blatt auch eine Anzeige der «Partei Bibeltreuer Christen» (PBC).
Die hofft, vom Abwärtstrend der CDU profitieren zu können und längerfristig mit Unterstützung anderer christlicher Vereinigungen
in den Bundestag gewählt zu werden.
hma
http://www.antifaschistische-nachrichten.de/2007/04/1tagung.shtml