Bahman Nirumand

Aus Inrur

friedenbewegte und antiimperialistische Iran Verteidiger, Verharmloser, Apologeten

IRAN

Heinrich Böll Stiftung


iranischer Patriot, Publizist und Autor

Dutschke Freund und verhinderter Attentäter

Ausstellung „Die 68er“ Sprengstoff im Fluggepäck
05.07.2008 · Rudi Dutschke gilt als Prediger der gewaltfreien Revolution.
Zu Unrecht: 1968 wollte er zusammen mit einem Exil-Iraner einen AFN-Sendemast sprengen.
Von Hans Riebsamen
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kultur/ausstellung-die-68er-sprengstoff-im-fluggepaeck-1668859.html

Liebling der TAZ, der Grünen und der "Böll Stiftung"
für die er den monatlichen Iran Report erstellt

Iran Apologet und Antisemitismus Verharmloser:
sein Dauermantra auf Tagungen und Veranstaltungen
"Wir Iraner sind keine Antisemiten"

wichtiger Artikel von Tjark Kunstreich über Bahman Nirumand (Bahamas 58 / 2009)
Die Sachzwänge der Revolution
Über den nicht enden wollenden Verrat der Linken an der Freiheit der Iraner 1979–2009

Bahman Nirumand
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 18. September 1936 in Teheran) ist ein iranisch-deutscher Germanist, Iranist und Autor.

Diskussion:Bahman Nirumand
in der deutschsprachigen wikipedia

Vater der von "links" nach bürgerlich konservativ gewechselten
Journalistin Mariam Lau
(verheiratet mit dem Journalisten Jörg Lau)

BAHMAN NIRUMAND
Eine einseitige Liebe
Der Schriftsteller Bahman Nirumand und die Frage,
warum in Iran nie eine demokratische Revolution gelang.
VON PETER SCHNEIDER
DIE ZEIT Nº 40/2011 3. Oktober 2011 19:13 Uhr 16 Kommentare