CDU/CSU Geheimdienst gegen die SPD in den 70er-Jahren

Aus Inrur

braune/anti-emanzipatorische Organisationen in und nahe der CDU


CDU/CSU Geheimdienst gegen die SPD in den 70er-Jahren
(bekannt geworden 11/12 2012 ohne größere Resonanz)

Stefanie Waske: "Nach Lektüre vernichten! Der geheime Nachrichtendienst von CDU und CSU im Kalten Krieg",
Carl Hanser Verlag, 304 Seiten, 19,90 Euro

Deutschlandfunk 08.04.2013
Informationsdienst von CDU und CSU im Kalten Krieg
Stefanie Waske: "Nach Lektüre vernichten!
Der geheime Nachrichtendienst von CDU und CSU im Kalten Krieg", Carl Hanser
Von Paul Stänner

Deutschlandradio Kultur
29.11.2012 "Der größte Skandal in der Geschichte der Bundesrepublik"
Egon Bahr über konspirative Aktionen gegen Willy Brandt

http://www.ruhrbarone.de/guten-rutsch-3/51507

Spionage Die Verschwörung gegen Brandt
Nachdem 1969 erstmals ein SPD-Politiker Bundeskanzler wurde, bauten CDU- und CSU-Anhänger einen eigenen Nachrichtendienst auf.
Ein unglaublicher Spionagefall von Stefanie Waske
ZEITmagazin Nº 49/2012 2. Dezember 2012 08:26 Uhr 67 Kommentare

CDU Geheimdienst gegen SPD | 70er Jahre
Es ist eigentlich der Skandal der Deutschen Politik in diesem Jahr!
Es gab tatsächlich einen CDU Geheimdienst in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.

fragwürdiger blog von David Fluhr Berlin

SPON 2013
Misstrauensvotum gegen Brandt: Egon Bahr sprach mit DDR über Stimmenkauf