Christian v. Ditfurth

Aus Inrur

Christian v. Ditfurth
in der deutschsprachigen wikipedia

(eigentlich Wolf-Christian von Ditfurth; * 14. März 1953 in Würzburg) ist ein deutscher Schriftsteller.
Er ist studierter Historiker und lebt als freier Autor und Lektor in Berlin-Kreuzberg.

Er stammt aus dem Adelsgeschlecht Ditfurth.
Sein Vater war der Journalist, Arzt, Fernsehmoderator und Schriftsteller Hoimar von Ditfurth.
Seine Schwester ist die Publizistin und ehemalige Grünen-Politikerin Jutta Ditfurth.

Von 1973 bis 1983 war er Mitglied der DKP
und wurde zeitweise an der Außenstelle des Franz-Mehring-Instituts in Berlin-Biesdorf in der DDR geschult.
Im Januar 1998 trat er der SPD bei, der er nur zwei Jahre angehörte.
Seitdem ist Ditfurth parteilos.