Deutsche Demokratische Republik

Aus Inrur

(Weitergeleitet von DDR)

Autoritarismus, Nationalismus, Preußentum

Diktatur, Kontrolle, Überwachung

"Wiedervereinigung" ein revanchistisches, rechtes Dogma

Deutsche Teilvereinigung

Mitteldeutschland


Deutsche Demokratische Republik
in der deutschsprachigen wikipedia

Kategorie:Deutsche Demokratische Republik
in der deutschsprachigen wikipedia

die DDR und das Gefasel
vom "Hitlerfaschismus" bzw Neofaschismus

die DDR und Preussentum

MDR Doku

"Asozial" in der DDR - aufsässig oder arbeitsscheu?
Am 06.09.2007 veröffentlicht
WasDamalsWar Teil 1, Teil 2, Teil 3

Im Strafrecht der DDR gab es eine Bestimmung, die es dem Staat ermöglichte,
"gesellschaftsschädliche Arbeitsverweigerung" zu verfolgen.
Davon Betroffene berichten aber,
daß damit auch teilweise gegen Menschen vorgegangen wurde, die kritisch zu den Verhältnissen in der DDR eingestellt waren,
um sie durch eine scheinbar unpolitische Verurteilung zu stigmatisieren und damit an den Rand der Gesellschaft zu drängen.

5. Abschnitt (des Strafgesetzbuchs der DDR)

Sonstige Straftaten gegen die allgemeine, staatliche und öffentliche Ordnung

§ 249. Gefährdung der öffentlichen Ordnung durch asoziales Verhalten.

(1) Wer das gesellschaftliche Zusammenleben der Bürger oder die öffentliche Ordnung dadurch gefährdet,
daß er sich aus Arbeitsscheu einer geregelten Arbeit hartnäckig entzieht, obwohl er arbeitsfähig ist,
oder wer der Prostitution nachgeht oder wer sich auf ändere unlautere Weise Mittel zum Unterhalt verschafft,
wird mit Verurteilung auf Bewährung oder mit Haftstrafe, Arbeitserziehung oder mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren bestraft.
Zusätzlich kann auf Aufenthaltsbeschränkung und auf staatliche Kontroll- und Erziehungsaufsicht erkannt werden.


(2) In leichten Fällen kann von Maßnahmen der strafrechtlichen Verantwortlichkeit abgesehen und auf staatliche Kontroll- und Erziehungsaufsicht erkannt werden.

(3) Ist der Täter nach Absatz 1 oder wegen eines Verbrechens gegen die Persönlichkeit, Jugend und Familie,
das sozialistische, persönliche, oder private Eigentum, die allgemeine Sicherheit oder die staatliche Ordnung bereits bestraft,
kann auf Arbeitserziehung oder Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren erkannt werden.

FDJ

"Junge Welt"

"Neues Deutschland"

SED

SEW DKP

Deutscher Friedensrat

Stasi = Ministerium für Staatssicherheit

Abgründe der Linkspartei

DDR SED STASI Apologeten

"Gedenkbibliothek zu Ehren der Opfer des Kommunismus"

Rudolf Bahro

Wolf Biermann

Joachim Gauck

Nina Hagen

Freya Klier

Angela Merkel

Doku Nazis in der DDR der Fall Zionskirche

DDR Nazi Freikäufe durch die BRD:

DDR Nazis

"Neonazis gegen Geld" Report Mainz Das Erste, 16.01.2013 5.24 Minuten

positiv am Beitrag der Hinweis auf die Freikäufe von DDR Neonazis durch die BRD

negativ der Tenor des Beitrag, die DDR Nazis für den NS in der BRD
bzw nach dem 9.11.1989/3.10.1990 für den NS in Doofland allein verantwortlich zu machen

Roman Dannenberg

Frank Hübner

Peter Hübner

Arnulf Winfried Priem

Rainer Sonntag

2014

Dienstag, 2. September 2014, 19:00 Uhr in der salonfaschistischen
"Gedenkbibliothek zu Ehren der Opfer des Kommunismus"
[[Streicheln, bis der Maulkorb fertig ist -
Die DDR-Kirche zwischen Kanzel und Konspiration.]]

DDR SED STASI Apologeten

Zentrale Ermittlungsgruppe für Regierungs- und Vereinigungskriminalität