Deutschlandfunk Kultur

Aus Inrur

(Weitergeleitet von Deutschlandradio Kultur)

das Schwester Program Deutschlandfunk


Deutschlandradio Kultur
in der deutschsprachigen wikipedia

Deutschlandfunk Kultur (DLF Kultur)
ist der Name für ein kulturorientiertes Hörfunkprogramm,
das neben Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Nova
eines der Programme des nationalen Hörfunks, des Deutschlandradios, ist.

Von 1994 bis März 2005 trug es den Namen DeutschlandRadio Berlin (DLR Berlin)
und bis April 2017 Deutschlandradio Kultur (DLR Kultur, später DKultur).
Standort ist das ehemalige Gebäude des RIAS am Hans-Rosenthal-Platz in Berlin-Schöneberg.
Programmleiter ist seit 2016 Hans Dieter Heimendahl.[2][3]
Zuvor war seit 2007 Peter Lange Chefredakteur.[4]

website

Deutschlandfunk Kultur | Livestream per Webradio hören

2016

Der Tagesspiegel 20.09.2016 17:10 Uhr
von Joachim Huber
Vierter Name in knapp 20 Jahren
Aus Deutschlandradio Kultur wird Deutschlandfunk Kultur

Und D-Radio Wissen heißt künftig Deutschlandfunk Nova.
Nur der Deutschlandfunk behält bei den Umbenennungsarbeiten seinen Namen.

Der Tagesspiegel 23.09.2016 16:35 Uhr
von Joachim Huber
Deutschlandradio Kultur wird Deutschlandfunk Kultur
Die Macht der Marke Deutschlandfunk

Warum es eine gute Idee ist, den Deutschlandfunk als Deutschlandfunk Kultur
und Deutschlandfunk Nova zu vervielfältigen.

Deutschlandradio Kultur google.de Suche