Die Wende

Aus Inrur

Klerikalfaschismus


die-wende.de
via archive.org

Die Wende; Tannenstraße 4, 90530 Wendelstein

sitemap Stand 2007

Mit voller Kraft nach rechts
Günzel bei "Die Wende"
aus: Antifaschistische Nachrichten 06/März 2007

PDF Version

Günzel bei "Die Wende"
Burbach/Wendelstein.
Der Verein "Die Wende", "Aktion zur geistig-kulturellen Erneuerung Deutschlands aus seinen christlichen Wurzeln",
will vom 13. bis 15.April im Familien-Ferienheim Holzhausen in Burbach bei Siegen seine Jahrestagung durchführen.
Als Anlaß für das Motto der Tagung "Christen und Blasphemie - Gilt Meinungsfreiheit nur für Andere?"
wird die "gotteslästerliche Werbung" für die MTV-Zeichentrickserie "Popetown" genannt,
die einen "massiven Angriff auf das Zentrum des christlichen Glauben" dargestellt habe.
Mit "vereinten Kräfte" habe man die "Absetzung der widerlichen Anzeigenkampagne" erreicht.
Als Referenten auf der Tagung werden angekündigt der Buchautor und "Experte für Sicherheitsfragen",
Dr. Udo Ulfkotte, in der Vergangenheit auch schon Interviewpartner der "Jungen Freiheit",
der Oberkirchenrat Eduard Berger aus Dresden,
der "Lebensschützer" und "Junge Freiheit"-Autor Mathias von Gersdorff (Frankfurt/Main) von der "Deutschen Vereinigung für eine Christliche Kultur" (DVCK)
und der ehemalige Brigadegeneral Reinhard Günzel.
Günzel, der Ende 2003 wegen seiner Solidaritätsbekundung an den damaligen CDU-MdB Martin Hohmann entlassen wurde,
sieht sich gerade heftiger Kritik ausgesetzt.
Gemeinsam mit dem ehemaligen GSG 9-Chef Ulrich K. Wegener
und dem früheren Offizier der Wehrmachts-Eliteeinheit "Brandenburger", Wilhelm Walter,
hatte Günzel im vergangenen Jahr einen Bildband mit dem Titel "Geheime Krieger" im extrem rechten "Pour le Merite"-Verlag herausgegeben.
Darin bekennen sie sich zu den "Brandenburgern" als militärisches Vorbild für KSK (Kommando Spezialkräfte) und GSG 9.
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Bartels kritisierte jüngst: "Wenn das Bild des KSK,
das in dem Buch gezeichnet wird, annähernd richtig ist, dann gebe es in den Spezialkräften einiges zu korrigieren".
Günzel und Wegener hätten mit ihren Buchbeiträgen
gegen das Mäßigungsgebot für pensionierte Beamte und ehemalige Berufssoldaten verstoßen.
Für Bartels handelt es sich hier "um Extremismus aus einer wohldotierten Pension heraus".
Eine Kürzung der Pensionen sei hier ebenso denkbar wie eine Streichung der Titel "Generalmajor a.D." bzw. "Brigadegeneral a.D.".
Günzel war erst kürzlich noch als Festredner beim Neujahrsempfang der extrem rechten "Bürgerbewegung pro Köln" aufgetreten (hma).

Jahrestagung 2006
Thema: "Gibt es einen christlichen Patriotismus?"

Termin: 09. bis 11. Juni 2006
Ort: Berlin / Woltersdorf

youtube
Die Wende TV - 5 Videos
Reden von
Siegmar Faust
Albrecht Schachtschneider
Felizitas Küble
Klaus Motschmann
Harald Seubert