Entrismus

Aus Inrur

Entrismus
in der deutschsprachigen wikipedia

Entrismus ist eine von verschiedenen kommunistischen,
vor allem von trotzkistischen Organisationen angewandte Taktik
des gezielten (mitunter heimlichen) Eindringens in Organisationen,
v. a. in Parteien der Arbeiterbewegung,
seltener anderer Sozialer Bewegungen.
Ziel kann dabei sein, von innen heraus Einfluss auf politische Entscheidungen zu nehmen,
die eigene Ideologie zu verbreiten,
Mitglieder zu gewinnen, den Kurs der Organisation zu verändern
oder auch in Zeiten der Marginalisierung
beziehungsweise des Verbots revolutionärer Organisationen
nicht vollständig vom politischen Geschehen isoliert zu sein
(„Überwinterungs-Entrismus“) oder eine legale politische Arbeitsmöglichkeit zu haben.

Trotzkismus