Franz Alt im Kuratorium der "Stiftung für Ökologie und Demokratie"

Aus Inrur

Franz Alt

"Stiftung für Ökologie und Demokratie" - ÖDP

https://web.archive.org/web/20080601000000*/http://www.stiftung-oekologie-u-demokratie.de/index-Dateien/Page591.htm

Dr. Franz Alt, Baden-Baden, Fernsehjournalist (1972 - 1991: Leiter und Moderator des politischen Magazins „Report“ beim SWF, 1991 - 1997: Leiter der Zukunftsredaktion „ZEITSPRUNG“ im SWF, 1997 - 2000: Leiter des Magazins "QUERDENKER" in 3SAT, seit 2000: Leiter und Moderator des 3SAT-Magazins "GRENZENLOS", Publizist; Spezial-gebiete: Ökologische Ortientierung der Wirtschaft, Landwirtschaft, Energie, des Verkehrs sowie Bauens und Planens im 21. Jahrhundert).

Auszeichnungen:

1978: Bambi

1979: Adolf-Grimme-Preis

1980: Goldene Kamera

1983: Karl-Hermann-Flach-Preis

Drexel-Preis

Hans-Thoma-Medaille

1987: Siebenpfeiffer-Preis

1992: "Goldene Schwalbe" der ödp

1994: Deutscher Solarpreis

1997: Augustin-Mouchot-Preis für Solarenergie

2000: Umweltpreis der Stadt Landau/Pfalz

2005: „Goldener Baum“, Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V.

Buchveröffentlichungen:

„Es begann mit Adenauer", Herder-Verlag

„Frieden ist möglich", Piper-Verlag

„Liebe ist möglich", Piper-Verlag

„Jesus - der erste neue Mann", Piper-Verlag

„Schilfgras statt Atom - Neue Energie für eine friedliche Welt", Piper-Verlag

„Die Sonne schickt uns keine Rechnung - Die Energiewende ist möglich", Piper-Verlag

Das C.G.Jung-Lesebuch, Walter-Verlag

„Von Mensch und Gott", Walter-Verlag

„Vom Erwachsenwerden", Walter-Verlag

„C.G. Jung - Einsichten und Weisheiten", Walter-Verlag

„Worte der Seele", Herder-Verlag

„Das ökologische Wirtschaftswunder - Arbeit und Wohlstand für alle, Aufbau-Verlag

„Der ökologische Jesus", Riemann-Verlag

„Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne“, Riemann-Verlag/Bertelsmann-Gruppe

Auflage der Bücher: über 2 Millionen in 8 Sprachen