Joachim Herrmann

Aus Inrur

Braune Juristen / Salonfaschist / Klerikalfaschist

CSU / Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem

Joachim Herrmann (CSU)
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 21. September 1956 in München)
ist ein deutscher Politiker der CSU und seit 16. Oktober 2007 Bayerischer Staatsminister des Innern.

Herrmann ist seit 1994 Mitglied des Bayerischen Landtags.
Als Staatssekretär im Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit
gehörte er von Oktober 1998 bis September 1999 erstmals der Bayerischen Staatsregierung an
und fungierte dann von 2003 bis Oktober 2007 als Vorsitzender der CSU-Fraktion im Landtag.

Spiegel TV
Strafsache Polizei -
Wenn bayrische Beamte prügeln gehen -
video über polizei gewalt