Karl-Heinz Panteleit

Aus Inrur

Neonazi

Holocaustleugner


schattenbericht Artikel Dossier

Braunzone | AIB 106 / 1.2015 | 23.03.2015
Bodo Pfalzgraf: eine (r)echte Karriere?

facebook Antifaschistisches Infoblatt
linksnet.de
Karl-Heinz Panteleit (Platz 11/Liste 11) wurde Mitglied der neonazistischen „Berliner Kulturgemeinschaft Preußen“ (BKP)6
und war Funktionär der Neonazi-Vereinigung „Die Nationalen“.

NPD Spenderliste bei Google Maps

Verfasst von: Mir. Verfasst am: 14.06.2011 - 18:37. Geschehen am: Dienstag, 14. Juni 2011. Kommentare: 18
Herr Panteleit Karl-Heinz Geibelstraße 34b 12305 Berlin

Erster Berliner Auschwitz-Prozeß

Detlef.D vor 9 Jahren
zur gefälligen Kenntnisnahme im Rahmen der Informations-, der Meinungs- u. Gedankenfreiheit.
Zuständig für den Inhalt zeichnet
Herbert HARTL
Postfach 35 09 61
10218 BERLIN
Liebe Freunde, liebe Patrioten, 05. November 2006
Hiermit sende ich Ihnen die gerichtliche Einlassung des Prozessführers
Karl-Heinz Panteleit vom 02.03.2006 von Berliner Auschwitz-Prozess zu.
...

Österreich: Braune Tagung mit Berliner Gästen

29. Politische Akademie der AFP vom 14. bis 16. Oktober 1994 – in Offenhausen
Karl-Heinz Panteleit (Berlin) – “Der rote Terror in Berlin”

google.de Suche