Mahmud Abbas

Aus Inrur

Palästina

(ehemaliger) Holocaustleugner


Mahmud Abbas
in der deutschsprachigen wikipedia

(arabisch محمود عباس, DMG Maḥmūd ʿAbbās; * 26. März 1935 in Safed, Galiläa),
genannt Abu Mazen / أبو مازن / Abū Māzin,
ist ein führender Politiker der palästinensischen Fatah-Bewegung.
Seit November 2004 ist er Vorsitzender der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO),
seit dem 15. Januar 2005 Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde
und seit dem 23. November 2008 Präsident des Staates Palästina.
Er war von März bis September 2003 Ministerpräsident der Palästinensischen Autonomiebehörde.

Mahmoud Abbas
in der englischsprachigen wikipedia

Wir selbst Interviewpartner
Abdallah Frangi (Vertreter der PLO in Bonn,
heute: Berater des palästinensischen Präsidenten Abbas)

google.com Suche