Mahmud Ahmadinedschad

Aus Inrur

Iran

Antisemit, Holocaustleugner


Mahmud Ahmadinedschad
in der deutschsprachigen wikipedia

Mahmud Ahmadineschād (Mahmud Ahmadi-Nežād, DMG Maḥmūd-e Aḥmadī-Nežād;
weitere Schreibweisen: Ahmadinedschad, Ahmadinezhad und Ahmadinejad; * 28. Oktober 1956 in Aradan[1] nahe Garmsar)
ist ein fundamentalistischer iranischer Politiker.[2]
Er war vom 3. August 2005 bis zum 3. August 2013
der sechste Präsident der Islamischen Republik Iran,
sein Nachfolger wurde Hassan Rohani.

2012

April 2012 Iran Reise deutscher Verschwörungs Antisemiten

2009

Gerhard Schröder`s Iran Reise Febr 2009