Rainer Zitelmann

Aus Inrur

Salonfaschisten, "Neue Rechte", Burschen, "Nationalrevolutionäre"...

Braune Historiker

Geschichtsrevisionist

RenegatInnen und KonvertitInnen

in der Jugend Maoist und Marxist

in den 90 er Jahren ein führender Kopf der "Neuen Rechten"

nach dem Will Tremper/Schindlers Liste/ "Geistige Welt" Eklat
und dem "Berliner Appell" Konzentration auf Immobilien

anschließend Aufbau einen Immobilienkonzerns

neuerdings mit einem eigenen Verlag aktiv


in der deutschsprachigen wikipedia

Rainer Zitelmann

(* 14. Juni 1957 in Frankfurt am Main)
ist ein deutscher Historiker, Journalist und Unternehmensberater.

Hitlers Selbstverständnis als Revolutionär

Historisierung des Nationalsozialismus

Ebenfalls kontroverse Reaktionen rief Zitelmann
mit dem von ihm gemeinsam mit Eckhard Jesse und Uwe Backes
herausgegebene Sammelband Schatten der Vergangenheit hervor.

Diskussion:Rainer Zitelmann

Diskussion:Rainer Zitelmann/Archiv

Dr. ZitelmannPB. GmbH,
Positionierungs- und Kommunikationsberatung
für Immobilien- und Fondsgesellschaften

Foto und Selbstdarstellung auf der website

die alte Version via archive.org, da die Unterseite nicht mehr vorhanden ist

Homepage Dr. ZitelmannPB. GmbH

sein Ambition Verlag

seine Immobilienfirma & Verlag
Rankestraße 17 10789 Berlin,
die gleiche Adresse
wie die Firma des Salonfaschisten Roland Wehl

1994 das Schlüßeljahr für Zitelmann & Co

der "Berliner Appell" zusammen mit Heimo Schwilk und Ulrich Schacht

der Sammelband "Die selbstbewußte Nation"

Zitelmann`s braune Bücher mit aufschlußreichen Co Autoren

ganz viele Artikel über Zitelmann & Co

1994 ff Alexander von Stahl & Co und der Kampf um die FDP
"Berliner Positionen einer liberalen Erneuerung"

Hitler bleibt ein Problem
John Lukacs legt eine Bilanz der Forschungen
über den braunen Diktator vor

Von Klaus Hildebrand "Die Zeit" 19.09.1997

Zwei Drittel lehnen Aufnahme zusätzlicher Flüchtlinge ab -
Zitelmann Artikel 23.04.1999 in "Die Welt"

Junge Freiheit , 18.05.2001

FDP Berlin: Der Streit unter den Hauptstadt-Liberalen ist wieder in vollem Gang / Rechte gewinnen vor Parteigericht
Liberale Rechte sorgen für frischen Wind

Dr. Rainer Zimmermann, Kunsthistoriker und Publizist

einer von 1500 UnterstützerInnen der "Jungen Freiheit" 2006 im Streit mit der Leipziger Buchmesse