Sputnik (verschwörungsideologisches Propaganda Medium)

Aus Inrur

(Weitergeleitet von Sputnik)

russische Manipulations Medien

Putins Russland, die Ukraine, Krim etc

Querfronten

Braunzonen Apologetik

verschwörungsideologische Querfronten


Sputnik (Nachrichtenportal)
in der deutschsprachigen wikipedia

Sputnik ist ein Nachrichtenportal,
das 2014 vom staatlichen russischen Medienunternehmen Rossija Sewodnja gegründet wurde.
Sein Name ist der russisch-internationalen Zeitschrift Sputnik entlehnt,
die sich als publizistisches Sprachrohr der ehemaligen Sowjetunion verstand.

Sputnik gab 2015 an,
Redaktionen an 130 Standorten in 34 Ländern zu haben
und in 30 Sprachen zu senden.[1][2]

Autoren

Thomas Fasbender

Rüdiger Göbel

2019

„Schluss mit dem Gender-Unfug!“
Gesellschaft
Ilona Pfeffer
Sputnik-News 09:07 08.03.2019(aktualisiert 10:03 08.03.2019)

Die Einen feiern sie als wichtigen Schritt zur Geschlechtergerechtigkeit,
die Anderen sprechen von „Gender-Gaga“:
In unserer Sprache hat sich eine Fülle von Formen gebildet,
die den weiblichen Teil der Bevölkerung
sowie Transgender bewusst miteinbeziehen sollen.
Professor Walter Krämer vom Verein Deutsche Sprache hat dafür wenig Verständnis.

2018

Peter Brandt & Aufstehen
10.09.2018
Sputnik Deutschland
EXKLUSIV-Interview mit Peter Brandt

Sputnik News
für den Hardcore Neonazi, Antisemiten
sowie Freund, Kumpel, Proejer, Fürsprecher
aller bekannten HolocaustleugnerInnen etc
Nikolai Nerling "Der Volkslehrer" Apologetik:
Panorama
Ein „Volkslehrer“ und die Grenzen der Meinungsfreiheit
Sputnik (Nachrichtenportal)
15:07 12.01.2018(aktualisiert 17:14 12.01.2018)

Volksverhetzung – so heißt der Vorwurf,
der gegen den Berliner Grundschullehrer Nikolai Nerling im Raum steht.
Eine entsprechende Strafanzeige ist gestellt worden,
vom Schuldienst ist der selbsternannte „Volkslehrer“ suspendiert.
Er beruft sich auf die Meinungsfreiheit und sagt:
„Ich habe mir nichts vorzuwerfen.“

2016

Sputnik Interview
youtube Audio
Ex SPD Mitglied kandidiert in Kreuzberg für die AFD.
Sibylle Schmidt Berlin

AFD-Television

sputniknews
„Toughe Leute, die es ernst meinen“: Ex-SPDlerin kandidiert in Kreuzberg für AfD
POLITIK 16:41 11.08.2016 (aktualisiert 11:02 15.08.2016)

2015

de.sputniknews.com
Willy Wimmer: „Sanktionspolitik gehört in die Mottenkiste“
POLITIK 14:49 12.10.2015(aktualisiert 15:11 12.10.2015)

Radiovoice Berlin

Lauffeuer: Film beleuchtet Tragödie im Gewerkschaftshaus in Odessa
Veröffentlicht am 20.02.2015
https://www.youtube.com/watch?v=7IRkVItuzNc
Der Angriff auf das Gewerkschaftshaus in Odessa im Mai 2014 ist bis heute nicht aufgeklärt.
Der Journalist Ulrich Heyden, sagt im Sputnik Interview:
Ulrich Heyden „die Ereignisse in Odessa passen offensichtlich nicht in das Bild der deutschen Medien von der Kiewer Regierung."
Um dem etwas entgegenzusetzen, entstand sein Film: „Lauffeuer“ der die Ereignisse beleuchtet.

2012

Alant Jost
de.sputniknews.com
LESERBRIEFE An das Deutschlandfunk: hoererservice@dradio.de
16:38 21.01.2012 (aktualisiert 16:12 05.10.2015)