Ursula Schaffer

Aus Inrur

Frauen in der Naziszene


Hauptverantwortliche der Neonazi Organistation
"Berliner Kulturgemeinschaft Preußen"

firma-24.de Berliner Kulturgemeinschaft Preußen
Amtsgerichtsplatz 1 14057 Berlin
- ziemlicher Quatsch - beim Amsgericht Charlottenburg werden Vereine registriert - ist also nicht die Adresse der BKP

2013

Fabian Kunow: Rocker spielende Nazis aus Berlin
Jungle World Nr. 5, 31. Januar 2013antifa
Wenn Nazis Rocker spielen
Seit 30 Jahren gibt es
die »Vandalen – Ariogermanische Kampfgemeinschaft«.
Auch wenn die Gruppe sich
wie ein Club von Motorradrockern inszeniert,
ist sie doch eher in der extrem rechten Szene Berlins zuhause.

2009

Heldengedenken in Halbe 2009
Tod eines Naziführers kam dazwischen

2002

NS-Szene | AIB 56 / 2.2002 | 12.06.2002
Back to the roots... Wunsiedel und Halbe

1998

Historischer Rückblick auf die "Tage der Heimat" in Berlin 1988-96
Tue Jul 21 17:04:18 1998

1995

RAG November 1995 Nr.15 onlineversion
Kurzmeldungen: Gnade der späten Geburt...

Rotdorn Januar 1995
Franziska Tenner:
Ehre, Blut und Mutterschaft

1994

BUCH IM GESPRÄCHUniversum an Ignoranz
von Ralph Giordano
Aktualisiert 16. Dezember 1994

Ich schlage die letzte Seite dieses Buches um und denke: eine Lektüre zum Erbrechen,
aber notwendig zu lesen wie kaum eine andere zeitgenössische.

Eine junge Deutsche, Franziska Tenner,
ist herabgestiegen in die seelischen Eingeweide von fünf Frauen,
auf die die Definition vom „geschlossen rechtsextremistischen Weltbild“ zutrifft
(was in Deutschland, hier nur abermals bestätigt, heißt: ein geschlossen nationalsozialistisches).

Da ist Ursula Schaffer, 80, eine klassische Uralt- und Bilderbuch-Nazisse,
sozusagen die ungeistige Mutter der vier jungen Nazi-Frauen – aus der Ecke,
von der Generation, kommt das Gift.
Denn natürlich sind Anka Hübner (22),
Monika Baginski (24), Lisa W. (23) und die 20jährige Gerlinde Gronow
nicht geboren worden als Antisemitinnen
und mit Sprüchen wie „Da muß ein fester Faden sein, eine Diktatur, eine Richtlinie“
oder „Wenn ein Neger anfängt, einen Schuhplattler zu tanzen, finde ich das widerlich“.....