Wolfgang Berger

Aus Inrur

Wolfgang Berger (Ökonom)
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 4. November 1941 in Kassel) ist ein deutscher Philosoph und Ökonom.

Kritik

Berger arbeitet zusammen mit Personen wie Karl Albrecht Schachtschneider im wissenschaftlichen Beirat der Wissensmanufaktur,
deren Hauptbetreiber Andreas Popp viele dem als Neue Rechte und Querfront interpretierten politischen Spektrum zuordnen.
(Die ganz eigene Welt der Montagsdemonstranten, Zeit Online vom 22. April 2014; Zugriff am 8. Oktober 2014, Verschwörungstheorien — Treffpunkt der Anti‐Aufklärer,
FR Online vom 8. September 2014, Attac warnt vor rechten Montagsdemonstrationen, attac vom 17. April 2014, Freies Netz, freies Geld, jungle-world.com vom 3. Mai 2012, „Plan B“ und Paranoia‐Rap — Zur links‐rechts‐Schwäche auf den neuen Montagsdemos, Junge Welt vom 7. Mai 2014; in: ag-friedensforschung.de)

Am 22. Juni 2013 trat er in Berlin bei der Veranstaltung COMPACT‐Werkstatt Geld des von vielen als rechts‐populistisch betrachteten Compact‐Magazins u. a. zusammen mit Jürgen Elsässer und Wilhelm Hankel auf. (22.06. Berlin | COMPACT‐Werkstatt Geld, compact-online.de vom)

Mitglied des Verschwörungsprojekts "Wissensmanufaktur"

Muslim-Markt interviewt
Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger, Volkswirtschaftler 10.12.2005

Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger:
Durch fließendes Geld raus aus der Zinsknechtschaft

Compact Autor

Prof. Wolfgang Berger (*1941)

leitet das 1997 gegründete Business Reframing Institut und arbeitet bei wissensmanufaktur.net mit.
Von 1988 bis 1997 lehrte er an der Hochschule Pforzheim Betriebswirtschaftslehre,
davon ein Jahr an der California State University, Hayward.
Insgesamt 20 Jahre war er in Unternehmen in leitenden Positionen tätig.
Schrieb in COMPACT 10/2012

Referent beim braunen
verschwörungsideologischen
Alpenparlament Kongress 2013
am 1.+ 2. Juni 2013 in Karlsruhe

Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger
& die Gesellianer-Gruppe "Neues Geld gGmbH" Leipzig "Lust auf neues Geld"
Sternstunden der Geschichte und die Notwendigkeit einer neuen Finanzordnung
Post 06. Januar 2013

Prof Dr Dr Berger google Suche