Guido Knopp

Aus Inrur

Guido Knopp geht 2013 in den Ruhestand

publikative.org
Fleischgewordene geistig-moralische Wende

02. AUGUST 2012 19:09 2.200 MAL GELESEN 5 KOMMENTARE
Guido Knopp geht 2013 in den Ruhestand. Endlich!
Seit 35 Jahren versorgt er die Deutschen mit dem reaktionären Geschichtsbild, das sie wollen.
Knopp hinterlässt einen Doku-Stil,
der auf Jahre hinaus populäres Geschichtswissen beeinflussen wird,
denn Guidos Helfer sind zahlreich und wollen ihrem Meister nacheifern – in Dünnsinn und Erfolg.
Von Andreas Strippel

Guido Knopp
in der deutschsprachigen wikipedia

Guido Friedrich Knopp (* 29. Januar 1948 in Treysa, Hessen)
ist ein deutscher Journalist, Publizist und Moderator.
Er ist vor allem für seine Beschäftigung mit zeitgeschichtlichen Themen bekannt.

Aschaffenburger Gespräche

Gustav-Siewerth-Akademie

Rainald Grebe - Guido Knopp

2007

Günther Deschner`s Nachruf:
Zum Tod des Historikers Werner Maser
in der " Jungen Freiheit"
Kritik an seinem Schüler Guido Knopp

JUNGE FREIHEIT 16/07 13. April 2007
Der Aktendetektiv
Nachruf: Zum Tod des Historikers Werner Maser
Günther Deschner
Kritik an seinem Schüler Guido Knopp
http://anonym.to/?http://www.jf-archiv.de/archiv07/200716041362.htm

2004

Zeitgeschichte Ein Volk in der Zeitmaschine
Guido Knopp, der Starhistoriker des ZDF, organisiert Pauschalreisen in die NS-Vergangenheit.
Seine Ausflüge sind beliebt.
Das Fernsehpublikum fühlt sich bei ihm vor allem Bösen gut beschützt

Von Peter Kümmel "Die Zeit" 26.02.2004