Johannes Sondermann

Aus Inrur

Alternative für Deutschland

AfD Berlin


2016

sein facebook account

Berliner Schachverband
30047: TSG Oberschöneweide
Abgänge 2016

Die Neuköllner AfD –
Rücktritte, Skandälchen und ein fußballaffines rechtsoffenes Unterstützer_innenumfeld

28. Oktober 2016 | News Redaktion

Die Berliner AfD (3)
indymedia linksunten posting
Verfasst von: *_*.
Verfasst am: 11.08.2016 - 01:00. Kommentare: 1

Neurechter Flop in der Hauptstadt
von Theo Schneider 20.06.2016

Rechte Demonstration "Merkel muss weg" am 7. Mai 2016 in Berlin

Jüdisches Forum
Veröffentlicht am 13.05.2016
Am 7. Mai 2016 demonstrierten ca. 1500 Rechte unter dem Motto "Merkel muss weg" in Berlin.
Während der Auftaktkundgebung forderte Eric Graziani Grünwald
"ein freies souveränes Deutschland ohne Islam und Unterdrückung
und vor allem ohne Banden-Lobbyisten mit ihren Rothschilds und Soros-Clanfamilien,
die in der Führungsebene sitzen und Europa
in ein Chaos der Verwüstung und Bürgerkriege stürzen" [0:46].
Zudem seien die regierenden Parteien "gefährlicher als der Nationalsozialismus des Dritten Reiches".
Es sprachen außerdem u. a. Manfred Rouhs (Pro Deutschland) [2:21],
Ignaz Bearth (DPS) [3:24]
und Claudia Bötte (Pro Deutschland) [2:38],
die dem Vorschlag zustimmte, männliche Geflüchtete zu kastrieren.
Das Publikum reagierte auf Reden mit Beifall und Rufen nach "Abschieben",
"Merkel muss weg" und "Und wir sind das Volk".
Während der Demonstration wurde mehrfach der Hitlergruß gezeigt [4:09, 6:41].
Anhänger von Pro Deutschland, Bärgida, Pegida, NPD, Der III. Weg,
AfD, Identitäre Bewegung, Hogesa, Freie Kräfte/Kameradschaften,
Reichsbürger und rechte "Bürgerbewegungen" zogen zum Bahnhof Berlin Friedrichstraße.
Mit einem Banner der "Patriotischen Plattform" (AfD) beteiligten sich auch
Roland Ulbrich, Heribert Eisenhardt und Johannes Sondermann am Aufzug [6:53].
Für den 30. Juli kündigte der Anmelder Enrico Stubbe eine weitere Demonstration in Berlin an.

Die Berliner AfD (1)
12. März 2016 | News Redaktion

2015

Der Flügel Apr 10, 2015
Weshalb unterstützen Sie die „Erfurter Resolution“, Herr Sondermann ?

1999

1999 Teilnehmer an Horst Mahler`s Montagsdemos

Johannes Sondermann google.de Suche