Martin Lejeune

Aus Inrur

verschwörungsideologisch, antisemitischer Aktivist

Intifada Fraktion

Islam Konvertit zuvor Islam/-ismus Versteher/Verharmloser

Unterstützer Assads und des syrischen Regimes

Hamas Verharmloser und Apologet

Apologet Erdogans und des türkischen Islamismus, Nationalismus, Faschismus

extrem irrationales Geltungsbedürfnis

ehemals freier Journalist

entkontextualisierter Journalismus


Inhaltsverzeichnis

Video
Martin Lejeune (Deutscher Journalist)
über seinen Weg zum Islam!

PierreVogelDe

das Video wurde zuerst
auf einem anderen salafistischen youtube account
in Netz gestellt
https://www.youtube.com/watch?v=5OLB6fk6mIc - mittlerweile gelöscht

lange hat er versucht größer bekannt zu werden
nun hat er es geschafft
breiter bekannt geworden ist er
durch sein Einklagen in den NSU Prozess
seine Berichterstattung
als embedded Journalist u.a. der Hamas im Gaza Krieg 2014

Zitat Lejeune:
Zu lernen, daß ich auch als Journalist israelische Veranstaltungen boykottieren muss,
wenn ich durch und durch ein rechtschaffener Mensch sein möchte.“
https://facebook.com/story.php?story_fbid=747873365313928&id=100002738150270

Martin Lejeune (Aktivist)
in der deutschsprachigen wikipedia

Diskussion:Martin Lejeune (Aktivist)
in der deutschsprachigen wikipedia

Martin Lejeune (Journalist) wurde verschoben

einem Entwurf
angeblich erstellt von einem Freund von Lejeune

sehr guter Text
zum "Journalismus des Martin Lejeune"
hinterlassen als Kommentar
auf dem blog Daniel Fallensteins

seine fast halbjährige Berichterstattung aus Damaskus der Hauptstadt Syriens,
begonnen kurz nach seinem Einklagen in den NSU Prozess,
da weniger spektakulär,
haben dies nur Wenige zur Kenntnis genommen

Vertreibungsthematik ist sein Steckenpferd,
jedoch nicht die im Lemma angegegebene
sondern die der angeblich heimatlosen 7 Millionen vertriebenen Palästinenser

>>> Martin Lejeunes Internet Auftritte <<<

Martin Lejeune Ende 2016 exzessiver youtube Aktivist
Propagandist des Regime Erdogan
sowie islamistischer Terrorgruppen als "Widerstandsorganisationen" etc
zum einen via seinem youtube channel
sowie via Meryem Sevgi

Martin Lejeune BIG Kandidat Berlin Neukölln Abgeordentenhauswahl 2016

https://www.google.de/search?q=Martin+Lejeune+BIG+Neukölln

2016 im Kontext des Putsches in der Türkei unterwegs
zuvor Redner auf der Pro Erdogan Demo in Köln

prägnante tweeds von Martin Lejeune

Hamas is no terrorist force. It is a resistance movement. leave me alone and fuck off @Inclutus

RETWEETS 2
GEFÄLLT 7
Rawan
❌ Catherine Strout
free falling upwards
Tuba Zeyneb
Amitaf
Karin Rieck
Trudgin
04:52 - 15. März 2016

11:55 - 13. März 2016
problem is the #Zionist #Genocide against the #Palestinians
including #slaughtering of #civilians #OccupationNoMore #FreeGaza @Inclutus

RETWEETS 3
GEFÄLLT 1
Tuba Zeyneb
Baz4peace
❌ Catherine Strout
Karin Rieck

>>> Videos mit Martin Lejeune

Martin Lejeunes eigener youtube channel
>>> Videos
unter anderen ein Interview in 5 Teilen
mit Rabbi Elhanan Beck from Neturei Karta

sein blog flyingstone.info
zuvor hieß er martinlejeune.com

Norman Finkelstein about Israel’s Holocaust Exploitation
By Martin Lejeune on December 6, 2015

Norman Finkelstein

Norman Finkelstein about Israel's Holocaust Exploitation
Veröffentlicht am 06.12.2015 auf Martin Lejeunes youtube channel

Palästinensische Ärzte- und Apothekervereinigung Deutschland PAÄV invited
Norman Finkelstein to Berlin where he talks to Martin Lejeune on his way to the airport. www.MartinLejeune.com
Befragt zu den wirtschaftlichen und politischen Beziehungen der BRD mit Israel,
macht Finkelstein einen Unterschied zwischen den Motiven der Regierung
und der Haltung der Bevölkerung und speziell der Jugend.

sein twitter account

sein wenig benutzter facebook account

der alte ist nun tot https://www.facebook.com/lejeune.berlin

Martin Lejeunes tumblr blog
"The Days of Oil and Za'atar"

Martin Lejeunes Projekt für 2016/2017 "Schiff Nach Gaza"

"Schiff Nach Gaza" twitter account

"Schiff Nach Gaza" facebook account

Reem Sahwil, Angela Merkel, Martin Lejeune, Eberhard Schultz, Ramsis Kilani

Martin Lejeunes Artikel Stichwort Hamas

sein umstrittenster Artikel,
mittlerweile von ihm gelöscht
noch zugänglich via archive.org

Martin Lejeunes Artikel Stichwort Gaza

Waffengang und Widerstand - im Würgegriff Gaza

sein vocer.org account

Versöhnungsbund Nachrichten mit Martin Lejeune

der bildblog über Martin Lejeune

Ruhrbarone
Bizarre Querfront – Salafisten im Schulterschluss mit Islamhassern,
einem Journalisten und der Mahnwache

In Politik | Am 31. Mai 2016 | Von Ulrike Maerkel

Ex-Reporter unterwegs mit Salafisten
Auf dem Weg verirrt

Ex-Reporter Martin Lejeune klingt wie ein PR-Mann des radikalen Salafistenvereins Ansaar International.
Mit dem reiste er nun Richtung Syrien. 26. 5. 2016 Ulrike Märkel

Martin Lejeune und Hans-Eberhard Schultz

MERKELS WEINENDES FLÜCHTLINGSKIND
Wie Reem zum Spielball wurde

VON MIRJAM FISCHER Cicero 15. SEPTEMBER 2015

Europas GrenzfallReems seltsamer Freund
Samstag, 12.09.2015, von FOCUS-Redakteur Alexander Wendt

zur Behauptung er als extremer Medienanalyst
habe erst vor Kurzem von Schultz Pädo Vergangenheit erfahren
hier Martin Lejeune im O-Ton MAY 27, 2014 (11:06 AM)

...Paech empfiehlt Auslandssyrern zwei Berliner Rechtsanwälte, die über Erfahrung auf diesem Gebiet verfügen:
Wolfgang Kaleck oder Hans-Eberhard Schultz.
Schultz allerdings ist umstritten wegen seines „Kursbuch“-Textes über die sexuellen Spiele mit der vierjährigen G.
Am 4.11.2012 verurteilte überdies das Amtsgerichts Tiergarten Schultz zu 30 Tagessätzen wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte....

27.8. 2015 antirassistische Demo Berlin-Wedding und Martin Lejeune

Friedensdemo-Watch Bericht mit vielen Ergänzungen

(B) Demonstration anlässlich der rassistischen Eskalation in der BRD
indymedia linksunten posting

Verfasst von: antifa in die offensive.
Verfasst am: 28.08.2015 - 16:54.
Geschehen am: Donnerstag, 27. August 2015. Kommentare: 22

2015 Martin Lejeune, Reem Sahwil, Palästina und Gaza

Interview in Arabic with Reem’s father Atef Sahwil
By Martin Lejeune on July 25, 2015
http://anonym.to/?http://www.martinlejeune.com/?p=2514

Reem telefoniert mit ihrem Opa Mohammed aus Lubya im Flüchtlingslager
By Martin Lejeune on July 24, 2015
http://anonym.to/?http://www.martinlejeune.com/?p=2510

Mein Herz ist in Gaza
By Martin Lejeune on July 24, 2015 Palestine
von Felicia Langer
http://anonym.to/?http://www.martinlejeune.com/?p=2505

Wir gedenken der Kriegsopfer des Angriffs auf Gaza/Vigil for Gaza
By Martin Lejeune on July 24, 2015
http://www.martinlejeune.com/?p=2497
Wir lesen am 26.08.2015, dem ersten Jahrestag des Kriegsendes,
um 17 Uhr die Namen der Opfer des Gazakrieges vor dem Bundeskanzleramt.
Im Gazastreifen
sind laut Angaben des palästinensischen Ministeriums für Gesundheit 2310 Menschen getötet worden.
In Israel sind sechs Menschen gestorben.
Jeder Tote ist ein Toter zu viel.
Wir trauern auch um die sechs Toten in Israel.
Wir lesen am 26.08. um 17 Uhr vor dem Bundeskanzleramt sowohl die Namen der 2310 im Gazastreifen Getöteten
als auch die Namen der Sechs in Israel Getöteten.
Das Gedenken findet in aller Stille statt.
Es werden keine Reden gehalten, keine Parolen gerufen.
Teilnehmer sind eingeladen, Blumen und Kränze mitzubringen und vor dem Kanzleramt niederzulegen.
Das Gedenken hat eine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/events/583078958499599
Sie können Fotos und Schilder mit den Namen der Opfer mitbringen.
Eine Übersicht zahlreicher Kriegsopfer findet sich unter
http://anonym.to/?http://www.beyondthenumber.org

Nachdem Lejeune die alten Einträge gelöscht hat hier die Copie von einer anderen url mit dem fast identischem Text: Wir lesen am 26.08.2015, dem ersten Jahrestag des Kriegsendes, um 17 Uhr die Namen der Opfer des Gazakrieges vor dem Bundeskanzleramt. Im Gazastreifen sind laut Angaben des palästinensischen Ministeriums für Gesundheit 2310 Menschen getötet worden. In Israel sind sechs Menschen gestorben. Jeder Tote ist ein Toter zu viel. Wir trauern auch um die sechs Toten in Israel. Wir lesen am 26.08. um 17 Uhr vor dem Bundeskanzleramt sowohl die Namen der 2310 im Gazastreifen Getöteten als auch die Namen der Sechs in Israel Getöteten. Das Gedenken findet in aller Stille statt. Es werden keine Reden gehalten, keine Parolen gerufen. Teilnehmer sind eingeladen, Blumen und Kränze mitzubringen und vor dem Kanzleramt niederzulegen. Das Gedenken hat eine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/events/583078958499599 Sie können Fotos und Schilder mit den Namen der Opfer mitbringen. Eine Übersicht zahlreicher Kriegsopfer findet sich unter http://www.beyondthenumber.org Reem Sahwil und ihre Familie haben ihr Kommen angekündigt. Ramsis al-Kilany, Angehöriger der sieben deutschen Opfer des Gazakrieges, wird unter uns sein.
http://anonym.to/?http://www.worldeventer.com/event/wir-gedenken-der-kriegsopfer-des-angriffs-auf-gazavigil-for-gaza,583078958499599

Reem Sahwil und ihre Familie haben ihr Kommen angekündigt.

Ramsis al-Kilany, Angehöriger der sieben deutschen Opfer des Gazakrieges, wird unter uns sein.

Interview mit Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling über Reem und Hilfe für Flüchtlinge
By Martin Lejeune on July 23, 2015
http://anonym.to/?http://www.martinlejeune.com/?p=2494

Rostocker Oberbürgermeister will Reem vor Abschiebung schützen, Kurzinterview Rechtsanwalt Claus Förster
By Martin Lejeune on July 23, 2015
http://anonym.to/?http://www.martinlejeune.com/?p=2489

Nach meinem Tod werde ich in Palästina sein
By Martin Lejeune on July 18, 2015
http://anonym.to/?http://www.martinlejeune.com/?p=2453

Jungle World Nr. 29, 16. Juli 2015 inland
Islamistische Blumenkinder
Raucherecke von Kai Schubert

...Die Sprechchöre »Kindermörder Israel«, »Zionisten sind Faschisten« und »Apartheidsstaat Israel« 
wurden jedoch ebenso begeistert aufgenommen
wie der Auftritt des Journalisten Martin Lejeune,
der von einem israelischen »Völkermord an den Palästinensern« und »noch einem Holocaust«,
an dem sich Deutschland nicht beteiligen dürfe, sprach....

10. + 11. Juli. 2015 Martin Lejeune
als Quds Tag Demo Berlin 2015 Redner
sowie auf der Quds Tags Demo in London

10. Juli. 2015
London Al Quds Day 2015: Martin Lejeune,
Freedom Flotilla to Palestine (Inminds)

twitter.com/martin_lejeune

I will speak at al quds day rally about first German ship breaking siege of #Gaza in front of #BBC broadcasting house #London,July 10,3.00pm
I will speak at al quds day rally about the first German ship breaking the siege of #Gaza in front of the #BBC broadcasting house London 3pm

11. Juli. 2015
Qudstag 2015 Berlin - Redebeitrag - Martin Lejeune

youtube Video Martin Lejeunes Redebeitrag auf der Quds Tag Demo Berlin 2015
Ein Schiff für Gaza - Martin Lejeune am 11.07.2015 in Berlin

facebook post KenFM 22. Juni

[verlinkt bei http://anonym.to/?http://emanuele-fanizza.de/tag/kenfm/ emanuele-fanizza.de]

2015 als freier Reporter für Ken FM / Ken Jebsen
G 7 Gipfel, Gaza Flotille...

Martin Lejeune bei der Gaza Flotille 2015

Federica Matteoni:
Die »Freedom Flotilla« ist erneut vor Gaza gestoppt worden
Jungle World Nr. 27, 2. Juli 2015 ausland
Vom Weg abgekommen
Am Montag hat die israelische Marine friedlich die Einreise propalästinensischer Aktivisten verhindert,
die mit der »Freedom Flotilla III« Gaza erreichen wollten.
Es war der dritte Versuch, die Blockade zu durchbrechen.

Zwischenfall im Mittelmeer: Israelische Marine stoppt Gaza-Hilfsschiff
Die israelische Armee hat im Mittelmeer ein Hilfsschiff von der Reise zum Gazastreifen abgehalten.
Beim Entern des Schiffs wurde niemand verletzt - an Bord war auch ein Deutscher.

Der Spiegel Montag, 29.06.2015 – 11:21 Uhr

Ohne Gewalt und GegenwehrIsraels Marine stoppt Hilfsschiff für Gaza-Streifen
Focus Montag, 29.06.2015, 12:09

Seeblockade nicht durchbrochen
Israels Marine entert Gaza-Solidaritätsschiff

dpa, 29.06.2015 12:23 Uhr

POLITIK "MARIANNE"
Die Welt 29.06.15
Israels Marine fängt Schiff der Gaza-Flotte ab
Die israelische Armee hat in internationalen Gewässern ein Schiff mit propalästinensischen Aktivisten an Bord abgefangen.
Der Frachter war zuvor mehrmals zur Umkehr aufgefordert worden.

Konflikte
Israels Marine entert Gaza-Solidaritätsschiff
29.06.2015, 11:50 Uhr | dpa

KenFM am Telefon: Martin Lejeune vom Hilfs-Schiffkonvoi nach Gaza
von WasSoGeht1 Video1 AufrufZuletzt am 22.06.2015 aktualisiert

Warum ich ueber Gaza Solidaritaetsflotte berichte. Martin Lejeune
von WasSoGeht1 Video3 AufrufeZuletzt am 22.06.2015 aktualisiert

Ein Hafen fuer Gaza.
Die Solidaritaetsflotte sticht in See.
A Port for Gaza. Breaking the Siege of Gaza.

By Martin Lejeune on June 21, 2015

Juni 2015 als freier Reporter für Ken FM / Ken Jebsen
vom G 7 Gipfel...

KenFM am Telefo: Martin Lejeune abschließend zum G7-Gipfel in Elmau
Publiziert 17. Juni 2015 | Von KenFM.de
via dem Verschwörungsideologen Projekt videogold.de

Thomas Damberger twitter das gleiche Interview

ebenso neoside.de

KenFM am Telefon: Martin Lejeune abschließend zum G7-Gipfel in Elmau
jsrwap.com 2015-06-17 15:25:08

4.6.2015 KenFM am Telefon: Martin Lejeune aus dem Anti-G7-Protestcamp in Elmau
terraherz.wordpress.com = antisemitische Holocaustleugnende Reichsbürger...

"Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz der "Jungen Welt" 2015"
Die "Junge Welt" erteilt Ken Jebsen Hausverbot

facebook KenFM 11. Januar
Junge Welt erteilt Ken Jebsen Hausverbot

Junge Welt erteilt Ken Jebsen Hausverbot
By Martin Lejeune on martinlejeune.com 10. Januar 2015

nachträglich gelöscht
Offenlegung: Der Autor hat vor einigen Jahren selbst einmal Artikel für die Junge Welt geschrieben
und ist 2014 sowohl von Ken Jebsen als auch von RT Deutsch interviewt worden.

PS:
“Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster einen Stein auf sie.”
(Johannes 8,1-11 ELB)

In diesem Text geht es mir nicht darum, einzelne Journalisten von ihren Sünden reinzuwaschen oder für ihre Sünden zu verteufeln.
Auch zähle ich nicht von jedem der erwähnten Journalisten alle “Sünden” auf,
um nicht immer wieder bei Adam und Eva anfangen zu müssen.
Unser aller Sündenregister ist ohnehin Danke Google zu finden auf Seiten wie

http://inrur.info/wiki/Jürgen_Elsässer

http://inrur.info/wiki/Ken_Jebsen

http://inrur.info/wiki/Dietmar_Koschmieder

http://inrur.info/wiki/Rüdiger_Göbel

http://inrur.info/wiki/Martin_Lejeune

Redner auf der antisemitischen
Kundgebung am Adenauerplatz 29. November 2014

Pressespiegelzusammenstellung zur Toilettengate

martin-lejeune.tumblr.com:
NOVEMBER 18, 2014 (10:35 AM) Warum ich Gregor Gysi konfrontiert habe
von David Sheen

Im Video: Israel-Feinde jagen Gysi aufs Bundestagsklo

Toilettengate im Bundestag
Kreml-Sender feiert "Gysi-Jäger" als Helden

14.11.2014 11:38 Uhr
Von Matthias Meisner

Die extremen Israel-Kritiker, die Linksfraktionschef Gregor Gysi im Bundestag bedrängt haben, sollen dort Hausverbot bekommen.
Der russische Auslandssender RT präsentiert sie als Vorbilder.

Ein Israel-Kritiker lauert Linken-Fraktionschef Gregor Gysi auf
und verfolgt ihn bis auf die Bundestagstoilette.
Seine Stellvertreterin Sahra Wagenknecht nennt das "völlig inakzeptabel".
Welche Konsequenzen folgen?

Von Matthias Meisner
Kommentare: 43

http://www.welt.de/politik/deutschland/article134236216/Gregor-Gysi-flieht-vor-Antizionisten-auf-Toilette.html

http://www.stern.de/politik/deutschland/verfolgungsjagd-auf-gysi----das-war-ein-klarer-uebergriff--3235976.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gysi-israel-kritiker-verfolgen-linken-fraktionschef-auf-toilette-a-1002329.html

http://www.ksta.de/politik/israel-kritiker-verfolgt-gysi-bis-auf-bundestagstoilette,15187246,29019700.html

http://www.ksta.de/politik/-bundestag-israel-kritikerverfolgt-gysi-bis-aufs,15187246,29019622.html

http://www.sueddeutsche.de/politik/fraktionschef-der-linken-israel-kritiker-verfolgt-gysi-bis-auf-bundestagstoilette-1.2216509

http://www.nzz.ch/international/die-jagd-auf-den-abgeordneten-gysi-1.18423750

http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article134274624/Lammert-will-Hausverbot-fuer-extreme-Israel-Kritiker.html

http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik/Israel-Kritiker-verfolgt-Gysi-bis-auf-Bundestagstoilette

http://www.hafenradar.de/de/news/link/israel-kritiker-verfolgt-gysi-bis-auf-bundestagstoilette

http://www.suedkurier.de/nachrichten/politik/Abgeordnete-vom-Bodensee-verfolgt-Gysi-auf-die-Bundestagstoilette;art410924,7398122

http://www.merkur.de/politik/gysi-israel-kritiker-toilette-verfolgt-zr-4439721.html

http://www.ln-online.de/Nachrichten/Politik/Politik-im-Rest-der-Welt/Israel-Kritiker-verfolgt-Gysi-bis-auf-Bundestagstoilette

http://www.n-tv.de/politik/Israel-Kritiker-verfolgen-Gysi-aufs-Klo-article13945076.html

https://belgarathblog.wordpress.com/tag/hetzjagd-auf-gregor-gysi/

http://www.ad-hoc-news.de/israel-kritiker-verfolgt-gysi-bis-auf-bundestagstoilette--/de/News/40102775

http://www.vidinfo.org/video/33017024/journalist-jagt-gysi-bis-auf-bundestagstoilet

Die Seite kann nicht angezeigt werden
http://www.focus.de/politik/videos/harte-anschuldigungen-wirrer-israel-kritiker-jagt-gregor-gysi-aufs-bundestagsklo_id_4266551.html http://m.focus.de/politik/videos/harte-anschuldigungen-wirrer-israel-kritiker-jagt-gregor-gysi-aufs-bundestagsklo_id_4266551.html

9. November ! und 10.November 3 Veranstaltungen
mit den vor Holocaust Vergleichen nicht zurückschreckenden
Intifada Aktivisten Max Blumenthal und David Sheen in Berlin
und die sogenannte Toiletten Gate

Martin Lejeune Zeuge
beim RUSSELL TRIBUNAL ON PALESTINE
Israel’s Crimes in Gaza during Operation Protective Edge –
Extraordinary session of the Russell Tribunal

24-25 September – Brussels
24 – Albert Hall 9 Avenue Eudore Pirmez, 1040 Brussels
25 – the European Parliament

palaestina-solidaritaet.de Proteste gegen Israels Angriffe auf Palästina

facebook Martin Lejeune 30. August 2014

Der Journalist Aktham Suliman schreibt in der Süddeutschen Zeitung vom 30./31.08.2014 über mich.
Er ist der erste unter meinen Kollegen der sich nicht öffentlich von mir distanziert.
Und was er schreibt das stimmt.
Im gegensatz zu den unwahrheiten die andere über mich verbreiten

NAHOSTKONFLIKT
Wie ich auf einen Hamas-Versteher hereinfiel

von Petra Sorge Cicero 28. AUGUST 2014

EXTREM WICHTIGER FACEBOOK POST VON
Pascal Beucker
25. August 2014 · Tel Aviv-Jaffa

23. August und 25. August 2014 in Berlin

Free Palästina Berlin "Seid laut aber friedlich"

Am kommenden Samstag, den 23.08.2014 wird Martin Lejeune Gast auf unserer Demo sein.
15 Uhr Sonnenallee 75, 12045 Berlin Er wird eine Rede über die aktuelle Situation im Gaza-Streifen halten.
Er hat viele Wochen während des Krieges im Gaza-Streifen verbracht und wird uns seine Eindrücke schildern.

DJP Diskussionsabend: GAZA 2014, Offensive Protective Edge

ich wurde gefragt, ob ich am 23.08.2014 um 15 Uhr aus Gaza
zur Demonstration in der Sonnenallee 75 in 12045 Berlin kommen möchte
und ich habe zugesagt
und ich möchte auch gern was sagen auf der Demonstration.
Wenn ich schon mal in Berlin bin, komme ich auch am 25.08.2014 um 18 Uhr in die Prizenallee 33, 13359 Berlin,
zu einer öffentlichen Podikumsdisskussion über den Angriff auf Gaza.
ich werde auf dem Podium sitzen und mitdiskutieren.
Dann könnt ihr mir alle eure kritischen Fragen stellen, die euch auf der Seele brennen.
Dies ist vor allem eine herzliche Einladung an alle meine Kritiker.
Ich weiche keiner Frage aus und wir können unsere Argumente austauschen

Berlin – Podiumsdiskussion Offensive Protective Edge
Posted on 20. August 2014 by Redaktion

Demonstration zur Beendigung der Massaker in Gaza.
Beendigung der Blockade.
Frieden für Israel und Palästina.
Danke an den Journalisten Martin Lejeune für seine Ehrlichkeit 09/08/2014

Angeklagter im NSU-Prozess belastet Neonazi-Trio und NPD-Funktionär Wohlleben schwer
"Als nächstes wollten sie die Waffe"
Im NSU-Prozess hat der erste Angeklagte ausgesagt.
Carsten Schultze ist in die Neonaziszene abgeglitten.
Er erledigt Besorgungen und besorgt am Ende die Mordwaffe für die abgetauchten Haupttäter.
Tagblatt 05.06.2013 VON MARTIN LEJEUNE

Hamas Verharmlosung, Apologetik, Kumpanei

Foto(s) Seit an Seit mit Hamas Funktionären

scheint ihm mitlerweile peinlich, hat er nun gelöscht

Bericht aus Gaza zu den Massakern von heute nacht

zwar thematisiert er ständig die prekären Bedingungen seiner Arbeit,
doch dann fliegt er zwischen Berlin und Gaza im Wochentackt hin und her !?
Nun ja wer der Sache der Hamas dient,
für den werden sicherlich auch ein paar Spesen abfallen

heplev.wordpress.com hofierte Hetzer

stellt sich eigentlich nur die Frage,
wann die Interview mit IRIB, Muslim Markt, Compact etc kommen

SAV Bundesweites Treffen für Palästina-Solidarität
AK „Gerechter Frieden in Nahost“ traf sich in Göttingen

SAV Göttingen: Bundesweites Treffen für Palästina-Solidarität in Göttingen
11. August 2014

Redner 9. August 2014 "Berlin für Gaza" Demo

Großaufnahme

der Kontext: Fotobericht auf dem blog eines Assad / Gaddafi Fans

Israel-Kritik in Berlin
Demo ohne Denkverbote

Erstmals demonstrieren jüdische, palästinensische und deutsche Vereine zusammen für ein Ende des Gazakrieges.
Sie üben harte Kritik an Israels Regierung.
TAZ 10. 8. 2014 Gil Shohat

Samstag, 09. August 2014: Veranstaltung mit Martin Lejeune
– Berlin: Zeugnisse aus Gaza

Posted on 9. August 2014 by Redaktion

http://anonym.to/?http://www.palaestina-solidaritaet.de/gaza-attack-2014/proteste-gegen-israels-angriffe-auf-palaestina/

TAZ 29. 07. 2014
Gaza während der Luftangriffe
Die schlimmste Nacht

In der Nacht auf Dienstag donnern Kampfjets über Gaza,
Drohnen sirren und Leuchtstoffkugeln weisen den Raketen den Weg.
Unser Autor ist mittendrin.

das team von #JungNaiv
führte zwei Interviews mit mir
am check point nach #gaza - ein interview zur lebensrealität in gaza
und ein interview zur medialen situation in gaza

— mit Tilo Jung und Alex Theiler.

Anmerkung zur journalistische Sorgfaltspflicht der Depp schreibt sich Thilo Jung

Martin Lejeune Flottille

http://www.neues-deutschland.de/dossiers/150.html

israel-palstina-die-linke

Fotojournalist über und in Syrien Damaskus

Armeesieg und Amnestie in Syrien JUNE 16, 2014 (8:35 AM)

Deutschlandradio 02.11.2013
Syrien vor ungewisser Zukunft
Russland: Friedensgespräche erst zum Jahresende realistisch
Wie es für die notleidende Bevölkerung in Syrien weitergeht, steht in den Sternen. (picture alliance / dpa / Martin Lejeune)

Deutschlandradio 26.10.2013
Bericht: Hälfte der Syrer lebt in Armut
Fehlende Perspektiven zwingen viele Menschen in die Kriminalität
Zwei Mädchen tragen Brot von einer Verteilstation in Damaskus zu sich nach Hause. (picture alliance / dpa / Martin Lejeune)

“Die wirtschaftliche Lage ist katastrophal” SEPTEMBER 25, 2013 (9:13 PM)

Checkpoints in Damaskus
Den Finger am Abzug

In den vom Assad-Regime kontrollierten Teilen der syrischen Hauptstadt Damaskus
fürchten viele Menschen einen Angriff der USA.
TAZ 10. 9. 2013 MARTIN LEJEUNE

Martin Lejeune und der NSU Prozess Beginn
(extrem breite Berichterstattung)

ZAPP NDR 08.05.2013 23:20 Uhr
NSU-Prozess - Absurdes Theater endet

Lejeune und die Frente Polisario

"Neues Deutschland" 28.12.2011 / Ausland
Junge Sahrauis verlieren die Hoffnung
Jugend der besetzten Westsahara drängt zum bewaffneten Widerstandskampf

Omar Hassena Ahreyem (29) vertrat auf dem jüngsten Kongress der sahrauischen Befreiungsbewegung Frente Polisario die Jugendorganisation UJSARIO.
Der Kongress beschloss nach langer Debatte, weiter über eine friedliche Lösung des Konflikts um die marokkanisch besetzte Westsahara zu verhandeln.
Militante Vertreter der Jugendbewegung hatten dagegen die Wiederaufnahme des bewaffneten Kampfes gefordert.
Über deren Beweggründe sprach Martin Lejeune mit Omar Hassena Ahreyem.

AG-Friedensforschung Junge Sahrauis verlieren die Hoffnung

AG-Friedensforschung
Ziel ist die unabhängige Westsahara
Kontroverse Debatte bei der Frente Polisario: Verhandlungen oder bewaffneter Kampf

Von Martin Lejeune, Tifariti
Aus: "Neues Deutschland", 24. Dezember 2011

AG-Friedensforschung
"Befreit die Westsahara"
In Al-Ayoun sind Proteste gegen die Besatzungsmacht Marokko nahezu an der Tagesordnung

Von Martin Lejeune, Al-Ayoun, Aus: "Neues Deutschland", 17. Dezember 2011

Oppositionelle in Damaskus
Zentrum unter Kontrolle

Vor fünf Monaten begannen die Proteste in Syrien.
In Damaskus blieb es weitgehend ruhig, doch diskutiert wird überall.
Eine Begegnung mit Oppositionellen.
TAZ 16. 8. 2011 MARTIN LEJEUNE

Neues Deutschland 11.11.2010 Kultur
Lernen aus Auschwitz
Alfred Grosser über den 9. November und Israelkritik

Der 1925 in Frankfurt am Main geborene Alfred Grosser floh 1933...

Was geschah genau am 26. Dezember 2009 im palästinensischen Westjordanland?
Protokollierte Aussagen zu einer israelischen "Vergeltungsaktion"

Von Martin Lejeune
Aus: junge Welt, 24. Juli 2010

Ausstellungrezensionen (Tageszeitung junge Welt)
www.jungewelt.de/kultur/ausstellung.php?start=320
13 Tafeln »an-Nakba«. In der Geschäftsstelle der Linkspartei Berlin-Neukölln
wird über die Vertreibung der Palästinenser 1948 informiert.
Von Martin Lejeune.

http://anonym.to/?https://www.jungewelt.de/loginFailed.php?ref=/2010/05-26/023.php

Interview Vera Politkowskaja
Wer widerspricht, ist in Todesgefahr

Am 7. Oktober 2006 wurde die Publizistin Anna Politkowskaja ermordet.
Die Tat ist bis heute nicht aufgeklärt.
Ein Gespräch mit Vera Politkowskaja über den Mord an ihrer Mutter und den Zustand der Pressefreiheit in Russland.
FAZ 05.10.2007
Das Gespräch führte Martin Lejeune.